LinEnum bedeutet, ein Loch in Linux zu finden und Ihre Berechtigungen zu eskalieren

Die Fähigkeit, Ansprüche zu eskalieren, ist eine Kompetenz, die für jeden guten Hacker unerlässlich ist. An sich ist es oft ein ziemlich zeitintensiver Prozess und nach Möglichkeit automatisiert. Mit Hilfe kommen wir hier ein Skript LinEnum.sh – extrem nützlich bei der Eskalation der Berechtigungen auf Linux-Systemen.

Die Eskalation der Berechtigungen besteht darin, bestimmte Anfälligkeiten oder Konfigurationsfehler zu nutzen, um höhere Berechtigungen als derzeit zu erhalten. Normalerweise wird dieser Prozess verwendet, um von der Berechtigungsebene des normalen Benutzers zur Verwaltungsebene des Systems zu wechseln.

Es gibt viele Techniken, die zu einer erfolgreichen Eskalation der Privilegien führen, aber es kann Jahre dauern, sie alle zu beherrschen.Auf Linux-Systemen gibt es einige grundlegende Befehle, die helfen, Berechtigungen zu eskalieren, die gut beschrieben auf dem Blog g0tmik gefunden werden können – die grundlegende Eskalation der Berechtigungen auf Linux-Systemen. Vieles davon kann automatisiert werden und genau das tut es für nass LinEnum.

LinEnum ist ein einfaches Skript in einem Bash, das häufige Befehle zur Eskalation von Berechtigungen auf einem angegriffenen System ausführt. Spart viel Zeit und konzentriert sich bereits auf die weiteren Rooting-Phasen.

Tool zur Suche unter dem Link – LinEnum.sh

Chcesz wiedzieć więcej?

Zapisz się i bądź informowany o nowych postach.

Nigdy nie podam, nie wymienię ani nie sprzedam Twojego adresu e-mail. W każdej chwili możesz zrezygnować z subskrypcji.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Podziel się swoją opinią na temat artykułu